Informationen

free bootstrap template

FAQ - Allgemein

DVG BUNDESSIEGERPRÜFUNG AGILITY 2019 
BUNDES-JUGEND-SIEGERPRÜFUNG AGILITY 2019
&
3.OFFENE DVG PARA-AGILITY BUNDESSIEGERPRÜFUNG

Die genaue Adresse und eine Karte mit Routenplaner findet Du unter "Anfahrt

Die DVG BSP/BJSP Agility und die 4. offene DVG PARA Agility BSP werden vom DVG MV Rheine-Altenrheine 1936 e. V. in zusammenarbeit mit dem ASV In Line Agility e. V. ausgerichtet.

Noch fragen?

Dann aber schnell!

FAQ zur Meldung der BSP

Der Qualifikationszeitraum (12 Monate) erstreckt sich auf den Zeitraum vom 01. Juli des
Vorjahres bis einschl. 30. Juni des Jahres der BSP/BJSP Agility – (01.07.2018 bis 30.06.2019)

Meldeschluss ist der 05. Juli (Poststempel/Maileingang) vor dem Veran-staltungstermin. Der Landesverband regelt eigenverantwortlich, wer die Meldungen gegenzeichnet. Den Meldungen sind Kopien der DVG-Leistungsurkunde beizufügen.

Meldeschluss ist der 05. Juli (Poststempel/Maileingang) vor dem Veran-staltungstermin. Der Landesverband regelt eigenverantwortlich, wer die Meldungen gegenzeichnet. Den Meldungen sind Kopien der DVG-Leistungsurkunde beizufügen.

Das Meldegeld je Team beträgt 12,50 € und ist vom Teilnehmer nach Veröffentlichung und Bekanntgabe der Teilnehmerliste auf das Konto des Ausrichters zu überweisen. Die Meldegelder verbleiben beim Ausrichter.

Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18.ten Lebensjahres sind von der Zahlung eines Meldegeldes ausgenommen!

Die Meldegelder verbleiben beim Ausrichter. Es werden nur Teams in der Startliste erfasst, für die das Meldegeld nach Anforderung durch Veröffentlichung der Meldeliste und Kontodaten auf das Konto des Ausrichters eingezahlt wurde.

TEILE DIESE SEITE!

Title-Photo by Jamie Street on Unsplash